Pressemitteilung vom 6. August 2021

Ausbildungszahlen in Rheinland-Pfalz nahezu stabil

Die vier Industrie- und Handelskammern in Rheinland-Pfalz melden 10.403 neu abgeschlossene Ausbildungsverträge. Der Wert liegt damit nahezu auf Vorjahresniveau (10.728).
Pünktlich zum Ausbildungsstart am 1. August melden die vier Industrie- und Handelskammern 10.403 neu abgeschlossene Ausbildungsverträge. Der Wert liegt damit nahezu auf Vorjahresniveau (10.728). Auch in diesem Jahr sind viele lokale Berufsinfomessen oder die Berufsorientierung an den Schulen durch den „Lockdown“ im Frühjahr ausgefallen. Dies hat zur Folge, dass Ausbildungsplätze unbesetzt bleiben und gleichzeitig viele junge Menschen weiterhin nach einer Perspektive für ihre berufliche Zukunft suchen. Auch die jüngst eingetretene Hochwasserkatastrohe im Norden des Landes macht es schwieriger, die Entwicklung der Ausbildungszahlen bis Ende des Jahres abzusehen.
„Trotz der schwierigen Situation bilden die Betriebe in Rheinland-Pfalz weiter viele junge Menschen aus. Das ist ein starkes Signal und zeugt von der Weitsicht der Unternehmen, denn eigens ausgebildeter, qualifizierter Nachwuchs ist die entscheidende Voraussetzung für den wirtschaftlichen Erfolg unserer Betriebe“, erklärt Dr. Holger Bentz, bildungspolitischer Sprecher der IHK-Arbeitsgemeinschaft Rheinland-Pfalz, die Stagnation der Ausbildungszahlen. „Aber Corona und Hochwasser machen es jungen Menschen aktuell nicht gerade einfach, ins Berufsleben zu starten“.
Die IHKs gehen davon aus, dass die Zahlen bis Ende Oktober nochmal leicht ansteigen werden, denn auch zum 1. September oder zum 1. Oktober ist ein Ausbildungsbeginn möglich. Ausbildungsbetriebe mit Verlinkung auf freie Ausbildungsstellen sind im  „Ausbildungsatlas“ zu finden: https://www.derausbildungsatlas.de/ Um noch einmal auf die Chancen der dualen Ausbildung hinzuweisen und über die Bewerbungsprozesse sowie freie Stellen zu informieren, haben die rheinland-pfälzischen IHKs diverse Informationsangebote in der „Woche der Ausbildung“ vom 9. bis 13. August gebündelt.
Weitere Informationen dazu unter: https://www.ausbildung-rlp.jetzt/