Zwischen Global Britain und Brexit

Großbritannien als Handelspartner und Investitionsstandort am 28.10.2020

Für viele deutsche Unternehmen ist Großbritannien ein wichtiger Markt. Auch nach dem Brexit wird Europas zweitgrößte Volkswirtschaft mit ihrer starken Kaufkraft und ihrem unternehmensfreundlichen Umfeld vielfältige Geschäftschancen bieten, sei es als Absatzmarkt für Waren oder Dienstleistungen oder als Standort für eine eigene Niederlassung.
  • Wie sind die wirtschaftlichen Perspektiven in Großbritannien?
  • Wie kann man den Markt erfolgreich erschließen?
  • Wie wirkt sich der Brexit aus und wie können Unternehmen mit den veränderten Rahmenbedingungen umgehen?
Antworten auf diese und viele weitere Fragen erhalten Sie bei der
Eröffnungsveranstaltung des Kompetenzzentrums Großbritannien der IHK Pfalz
am 28. Oktober 2020 ab 14:00 Uhr in Frankenthal
Ausgewiesene Experten und Vertreter von Unternehmen, die bereits auf dem britischen Markt tätig sind, werden ihre Einschätzungen und praktischen Tipps vermitteln. Vertreter der rheinland-pfälzischen Landesregierung, des britischen Generalkonsulats in Düsseldorf und des Deutschen Industrie- und Handelskammertages in Brüssel werden zudem ihre Sicht der bilateralen Wirtschaftsbeziehungen erläutern.
Die Teilnahme ist kostenfrei.